Startseite | Kontakt | Stellen-Portal |

Die Weihnachtsfeier der anderen Art am 17. Dezember


Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Betriebe Stark und Hartmann, Heizungs-Schmidt Züttlingen, HS-Rohrsanierung GmbH und der
Hauptverwaltung Möckmühl trafen sich mit ihren Familien zu einem ganz besonderen Jahresabschluss.

120 Erwachsene und 20 Kinder sind zum Lokschuppen des Süddeutschen Eisenbahnmuseums nach Heilbronn-Böckingen gekommen.
Dort gab es zwischen den historischen Dampfloks, die rauchten und qualmten einen Mittagsimbiss mit Glühwein und Punsch, perfekt
vorbereitet von Marcel Küffner mit seinem Team von Voltino Catering.

Ewig hätte man die Loks und die Wagen im Flair einer längst vergangenen Epoche bestaunen können. Doch damit nicht genug. Um
14.00 Uhr war unsere Dampflok bereit zur Fahrt über den Heilbronner Hauptbahnhof Richtung Kraichgau. Auf dem Weg nach Sinsheim
und zurück waren wir die Motive auf bestimmt vielen Fotos. Man kam sich schon ein bisschen besonders vor. Überall am Wegesrand
wurden die Handys gezückt, um von uns Fotos zu machen. Nun ja, wahrscheinlich war eher die Dampflok der Grund und nicht wir.
Wann sieht man so etwas heutzutage schon. Auch in den Bahnhöfen, an denen wir Halt gemacht, waren wir die Attraktion schlechthin.
In den historischen Waggons wurden wir von den Eisenbahnfreunden mit warmen und kalten Getränken bestens versorgt. Hier ein
herzliches Dankeschön an Annette Ritter und ihr Team. Nach drei Stunden Fahrt über Eppingen, Sinsheim sind wir wieder bei Einbruch
der Dunkelheit in Böckingen eingetroffen. Im herrlich illuminierten Ringlokschuppen wurden wir nochmals vom Voltino Catering Team
köstlich begrillt. Insgesamt war es ein wunderschöner Jahresabschluss, den sich alle mehr als verdient haben.

 

Petra Schmidt